ARD-Ausstrahlung der „Spiegel-Affäre“

Mai 2014

Das BRAHMS KONTOR als Redaktionsmittelpunkt

ARD-Ausstrahlung der „Spiegel-Affäre“

Am Mittwoch, 7. Mai 2014 um 20.15 Uhr ist es soweit: Der Film über die berühmte „Spiegel-Affäre“ wird auf ARD ausgestrahlt. Wer die Erstausstrahlung auf ARTE am 2. Mai verpasst hat, bekommt so nochmal die Möglichkeit die „Geburtsstunde der Pressefreiheit“ hautnah zu verfolgen. In Kürze zusammengefasst: Der Film beschäftigt sich zum einen mit dem Kampf gegen die atomare Bewaffnung der Bundesrepublik durch den „Spiegel“-Herausgeber Rudolf Augstein. Zum anderen thematisiert er das Scheitern der Staatsmacht, ein Presseorgan in seiner freien Berichterstattung einzuschränken. Für die Dreharbeiten der Spiegel-Affäre, die Herbst 1962 spielt, wurde unter anderem das BRAHMS KONTOR als Location ausgewählt. So ist das Kontorhaus ein weiteres Mal Schauplatz eines historischen Filmdrehs.

 
Letzte Aktualisierung 06.05.2014 von WEGEWERK.NET\mschache

Servicenavigation

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.