Zu Gast:Giovanni di Lorenzo

März 2014

Zu Gast im Brahms Kontor

Giovanni di Lorenzo

Am 24. April wird die Konferenz-Etage des Brahms Kontors erneut zum Tagungsort des PR Club Hamburg. Die PR-Experten können sich bei diesem Treffen auf einen ganz besonderen Gast freuen: Giovanni di Lorenzo. Beim exklusiven Gespräch gewährt der Moderator und Chefredakteur der Wochenzeitung DIE ZEIT Einblick in seine tägliche Arbeit. Zum Brahms Kontor, insbesondere zu den denkmalgeschützten Räumen, hat der Journalist eine ganz besondere Beziehung.

Als Kommunikations- und Netzwerkforum für die PR-Branche in Norddeutschland bietet der PR Club Hamburg regelmäßig verschiedene Veranstaltungsformate und Fortbildungen an. Ende April ist die historische Konferenz-Etage im Brahms Kontor bereits zum zweiten Mal Treffpunkt der norddeutschen Kommunikationsszene. Giovanni di Lorenzo äußert sich in einem moderierten Gespräch zum Thema „Gute Medien, schlechte Medien: Der Journalismus in Deutschland“. Natürlich stellt er sich auch den Fragen des Publikums.

Zwischen dem Journalisten und den denkmalgeschützten Räumen im Brahms Kontor gibt es übrigens eine ganz besondere Verbindung – Altbundeskanzler Helmut Schmidt. Beide Männer engagieren sich für DIE ZEIT – der eine als Chefredakteur, der andere als Mitherausgeber. Und nicht nur das: 2009 veröffentlichten beide den Interview-Band „Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt“. 2012 folgte die Fortsetzung „Verstehen Sie das, Herr Schmidt?“. Jetzt besucht der Chefredakteur die ehemaligen Büroräume des einstigen Hamburger Innensenators – die heutige Konferenz-Etage, von der aus Helmut Schmidt das Krisenmanagement während der großen Sturmflut von 1962 koordinierte.

 
Letzte Aktualisierung 25.03.2014 von ibolotina

Servicenavigation