Tatortreiniger Bjarne Mädel schrubbt die Konferenz-Etage

Dezember 2016

NDR, 14.12., 22:00: Tatortreiniger Bjarne Mädel schrubbt die Konferenz-Etage

„Schotty“ im BRAHMS KONTOR

Endlich gibt es wieder frische Folgen des Tatortreinigers. Und diesmal wird BRAHMS KONTOR geschrubbt. In der Folge „Sind Sie sicher?“ ist die Konferenz-Etage Sitz einer Consultingfirma und der Tatort. Mit dem Geschäftsführer Grimmeheim gerät Bjarne Mädel alias „Schotty“ aneinander. Denn dieser findet ein geradezu teuflisches Vergnügen daran, seine Mitarbeiter an ihre Belastungsgrenze zu treiben. Schotty können dessen Psychotricks eigentlich nichts anhaben. Oder doch? Hat sein Chef etwa eine Evaluation in Auftrag gegeben? Der Tatortreiniger muss sein ganzes Können unter Beweis stellen.

Bjarne Mädel ist der Mann für skurrile Typen. Ob als gutmütiger Polizist in der Eifel (Mord mit Aussicht) oder als „Ernie Heisterkamp“ in „Stromberg“, die Figuren, die er verkörpert, sind trottelig, nervig, kauzig. Genau dafür lieben ihn Zuschauer und Kritiker. Die Rolle des gründlich schrubbenden Tatortreinigers Heiko "Schotty" Schotte bescherte Mädel in den Jahren 2012 und 2013 den Grimme-Preis. Für seine schauspielerische Gesamtleistung wird er zudem 2012 mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet.

So waren auch die Dreharbeiten im BRAHMS KONTOR begleitet von Fans, die den beliebten Darsteller bei den Außenaufnahmen und im Foyer sehen wollten.

 
Letzte Aktualisierung 09.12.2016 von ibolotina

Servicenavigation