Neuer Service für das Brahms Kontor

April 2013

Neuer Service für das Brahms Kontor

Neue Concierge-Kultur

Stellen Sie sich vor, Sie kommen morgens zur Arbeit und haben das Gefühl in einem First-Class-Hotel zu sein. Reine Wunschvorstellung? Keinesfalls! Der erstklassige Service wird ab April Realität – dank Raffaele Sorrentino und seinem Team. Wer schon einmal im Hotel Adlon residiert hat, wird ihn kennen. Der ehemalige Chefconcierge des legendären Fünf-Sterne-Hauses in Berlin hat inzwischen sein eigenes Unternehmen gegründet: „RAS – service at any time“ übernimmt künftig den Doorman & Concierge Service im Brahms Kontor.

Schon mit 26 Jahren sorgte Raffaele Sorrentino als jüngster Chefconcierge für Aufsehen. Dreimal wurde er zum besten Concierge der Welt gewählt. Mehr als 30 Jahre arbeitete der gebürtige Neapolitaner in den renommiertesten Häusern Europas. Jetzt erfüllen er und sein Team die Wünsche der Mieter und Gäste des Brahms Kontor – von der Kleiderreinigung über Auto-service und Tierbetreuung bis hin zur Organisation von Events. Über Parallelen und Unterschiede zur Concierge- Tätigkeit im Hotel sagt Raffaele Sorrentino: „Im Gegensatz zum Hotel haben wir im Brahms Kontor jeden Tag die gleichen ‚Stammgäste‘. Die Herausforderung liegt darin, dass wir uns hier individuell auf die unterschiedlichen Charaktere einstellen. Es gilt, den Menschen weder zu nahe zu treten, noch zu kühl oder distanziert zu wirken. Keinen Unterschied sehe ich hingegen bei der Dienstleistung. Alle Mieter und Mitarbeiter können sich zu 100 Prozent auf unseren Service verlassen.“

Die Aussage „geht nicht“ gibt es nicht im Vokabular des Service-Spezialisten. Das hat Raffaele Sorrentino als Chefconcierge unzählige Male unter Beweis gestellt. Schließlich hat ein guter Concierge beste Beziehungen in alle Welt. Davon werden jetzt auch die Mieter und Gäste des Brahms Kontor profitieren.

 
Letzte Aktualisierung 14.06.2013 von ibolotina

Servicenavigation