Denkmaltag 2017

August 2017

„Prächtiges“ BRAHMS KONTOR öffnet seine Türen

Denkmaltag am Sonntag, 10. September

Motto des diesjährigen Denkmaltages ist „Macht und Pracht“. Ein guter Anlass für das BRAHMS KONTOR, wieder dabei zu sein und am 10. September seine drei Eingänge zu öffnen. Stündlich von 10 bis 16 Uhr gibt es Führungen durch die beiden Guides Stephen Perry und Tomas Kaiser. Sie präsentieren kunstgeschichtlich interessierten Menschen die „Schätze“ des Kontorhauses, erzählen von der architektonischen Entstehungsgeschichte, der sorgfältigen Restauration und geben Einblick in die Details der Kunst am Bau. Mit seinem imposanten Foyer aus schillernden Kacheln, dem Deckenmosaik und der filigranen Glaskunst gehört das Kontorhaus zu den bedeutendsten Beispielen des Art déco. Aber auch die imposanten Skulpturen wie der Elefantenreiter, die Tänzerriege oder die Jünglinge an der Vorderfront – faszinieren die Besucher. Viele schätzen die erfahrenen und versierten Vorträge der Guides und sind vor allem erstaunt über den erlebten Kontrast von Innen und Außen. Das BRAHMS KONTOR zählt zu den Denkmälern Hamburgs mit der größten Besucherzahl beim Tag des offenen Denkmals. Wir freuen uns über Posts auf Instagram #brahmskontor.

 
Letzte Aktualisierung 05.09.2017 von ibolotina

Servicenavigation