2016 startet mit vier Krimis

Januar 2016

Jahresstart mit vier Krimis in TV und Kino

„Doppel-Tatort“, „Das Programm“ und Kinostart „Tschiller: Off Duty“ am 4. Februar

Gleich zum Start des neuen Jahres beweist das BRAHMS KONTOR erneut seine Filmtauglichkeit und Wandelbarkeit: Hamburgs modernster Klassiker liefert die Kulisse für den Anfang Januar ausgestrahlten Doppel-„Tatort“ mit Till Schweiger und Helene Fischer. Im actiongeladenen und viel diskutierten „Tatort“-Zweiteiler, bestehend aus den Folgen „Der große Schmerz“ (Erstausstrahlung am 01.01.2016) und „Fegefeuer“ (Erstausstrahlung am 03.01.2016), kämpft der von Till Schweiger gespielte Nick Tschiller gegen einen mächtigen Clan. Der Kinofilm „Tschiller: Off Duty“ bringt die deutsche Traditionsserie schließlich im 4. Februar 2016 erstmals auf die Kinoleinwand und schließt die Handlung rund um Tschiller und seinen Kampf gegen Firat Astan furios ab. Wie schon in „A Most Wanted Man“ ist das BRAHMS KONTOR auch im von Kritikern hoch gelobten TV-Thriller „Das Programm“ der Sitz einer Bank. Hier arbeitet Simon Dreher (Benjamin Sadler), der auf die Abschussliste des mächtigen Gangsterbosses Philip Darankow (Wladimir Tarasjanz) gerät. Die Rolle der Hauptermittlerin Ursula Thern verkörpert Nina Kunzendorf. Erstmals ausgestrahlt wurde „Das Programm“ am 04.01.2016.

 
Letzte Aktualisierung 01.02.2016 von phermann

Servicenavigation