Filmographie

 

Um dieses Video anzusehen muß in Ihrem Browser Javascript aktiviert und eine aktuelle Version des Flash-Players installiert sein.
Sie können das Video auch herunterladen.

 Weiteres Filmmaterial finden Sie im BRAHMS KONTOR Youtube-Channel

 

Drehort BRAHMS KONTOR

Im Location Guide Hamburg Schleswig-Holstein finden Filmschaffende öffentliche und typisch norddeutsche Drehorte. "Typisch Hamburg", "Historische Gebäude" oder "Kontorhaus" – da darf das BRAHMS KONTOR nicht fehlen. Das Kontorhaus können Sie jetzt schon in vielen nationalen und internationen Filmproduktionen sehen, z.B.

A Most Wanted Man
Ein brillanter Philip Semour Hofmann spielt in seiner letzten Hollywood-Produktion. Er spielt den Ermittler Günther Bachmann, der in dem Spionage-Thriller nach John LeCarré ermittelt. Willem Dafoe spielt Tommy Brue, dessen Bank im BRAHMS KONTOR ansässig ist. Auf der Besetzungsliste von Anton Corbijn stehen weitere Top-Schauspieler wie Rachel McAdams, Daniel Brühl, Robin Wright, Nina Hoss. Die Erstausstrahlung am 11. September 2014 waren Regisseur Anton Corbijn und Autor der Filmmusik Herbert Grönemeyer auch Gast im BRAHMS KONTOR.

TATORT
2011 hatte Komissar Batu (Mehmet Kurtuluş) in der Anti-Terror-Einsatzzentrale mit Sitz im BRAHMS KONTOR zu tun. Auch in der Doppel-Folge seines Nachfolgers Nick Tschiller (Til Schweiger) zum Jahresstart 2016 spielten die denkmalgeschützten Räume der Konferenz-Etage eine Rolle. Hier wurde es für den Innensenator (dargestellt von Arnd Klawitter) eng!

Das Programm
Auch in der von Kritikern hochgelobten ARD-Produktion "Das Programm" ist die Konferenz-Etage im BRAHMS KONTOR Sitz einer Bank. Simon Dreher (dargestellt von Benjamin Sadler) gerät in dem Film auf die Abschussliste des mächtigen Gangsterbosses Philip Darankow (Wladimir Tarasjanz). Hauptermittlerin Ursula Thern (dargestellt von Nina Kunzendorf) ermittelt.

Neben der Spur
Ulrich Noethen spielt den Hamburger Psychiater Dr. Johannes "Joe" Jessen, der seine Praxis im BRAHMS KONTOR (Raum Intermezzo) hat. In den Filmen, die seit Anfang 2015 ausgestrahlt werden, ist auch das wunderschöne Foyer des Kontorhauses sehr schön inszeniert. Mitwirkende sind u.a. Nikolai Kinski, Jürgen Maurer und Joachim Król.

Die Spiegel Affäre
Francis Fulton Smith alias Franz Josef Strauß und Sebastian Rudolph alias Rudolf Augstein bekämpfen sich in brillanter Weise in diesem außergewöhnlichen Politthriller. In der ARD-Produktion, Ausstrahlung am 7. Mai 2014, ist das BRAHMS KONTOR Redaktionssitz des Spiegel. 

Bella Block
In der Episode „Die schönste Nacht des Lebens“ ermittelt Hannelore Hoger im Marine-Umwelt. Der Durchbruch gelingt zusammen mit ihrem ehemaligen Kollegen, Malte Schnaak. Auch in dieser Rolle brilliert Rainer Bock, der auch schon für A Most Wanted Man im BRAHMS KONTOR drehte.

Tatortreiniger

In der Folge gerät Bjarne Mädel alias „Schotty“ mit dem mit dem Geschäftsführer Grimmeheim aneinander und muss sein ganzes Können unter Beweis stellen. Schauspieler Bjarne Mädel ist der Mann für skurrile Typen. Genau dafür lieben ihn Zuschauer und Kritiker.

Leg ihn um
Vor den Kulissen des BRAHMS KONTOR drehte Filmemacher und Regisseur Jan Georg Schütte seinen Familienfilm, der während der Internationalen Hofer Filmtage 2012 Welturaufführung hatte.

Balthasar Berg
Dieter Pfaff stand auf dem Turm des BRAHMS KONTOR. Das Intro zu seinem Film "Balthasar Berg. Sylt sehen und sterben." wurde in Hamburg gedreht. 

Der Liebling des Himmels
In der Komödie aus dem Jahr 2015 nach einem Buch von Dani Levy spielt Axel Milberg  den Psychotherapeuten Dr. Sorel. Seinem Vater alias Mario Adorf begegnet der Zwangsneurotiker u.a. im BRAHMS KONTOR.

The Surprise

In der Komödie von Oscar-Gewinner Mike van Diem geht es um einen Millionär, der glaubt, alles im Leben erreicht zu haben. Er möchte sein Leben beenden und die Zuschauer können sich mit den Georgina Verbaan und Jeroen van Koningsbrugge auf einige Überraschungen gefasst machen. Gedreht wurde 2014 in Hannover und Hamburg.

Die Stadt
Timo Großpietsch präsentiert mit seinem experimentellen Dokumentarfilm (Erstausstrahlung am 09.01.2016) eine ganz eigene Hommage an die Stadt Hamburg. In Fragmenten zeigt der eigenwillige Film Menschen und Orte. Bemerkenswert ist auch der von Vladyslav Sendecki, eigens komponierte Soundtrack. "Die STADT ist neben seiner stilistischen Einzigartigkeit auch eine Verbeugung vor einer großen filmischen Tradition: Walther Ruttmanns "Berlin - Die Sinfonie der Großstadt" von 1927 und Thomas Schadts "Berlin: Sinfonie einer Großstadt" von 2002" so der NDR auf der Website zum Film. Auch das BRAHMS KONTOR ist mit dem Treppenhaus des Kontorhauses, Eingang Pilatuspool, im Film zu sehen.

Den Location Guide Hamburg Schleswig-Holstein finden Sie hier.

 
Letzte Aktualisierung 02.03.2016 von phermann

Servicenavigation