Außen

Eine gelungene Komposition

Auch heute noch ist das Brahms Kontor markanter Teil der Stadtsilhouette und mit seiner Symbiose aus verschiedenen Bau- und Stilelementen eine repräsentative Adresse für jedes hier ansässige Unternehmen.

Hinter der denkmalgeschützten Fassade ist ein puristischer, zeitlos schöner Bürokomplex mit charakteristischen Pfeilerfassaden und klassischer Kontorhausarchitektur entstanden, der mit seinen kontrastierenden Materialien überrascht: Glas trifft auf raffinierte Ziegel, warmes Eichenholz auf kühles, patiniertes Kupfer.

Vielen Hamburgern ist das Brahms Kontor unter anderem durch Ludwig Kunstmanns markante Bronzeskulptur eines Elefanten mit Reiter am Pilatuspool und durch seinen eindrucksvollen Bau- und Figurenschmuck bekannt.

 

Büro- und Ladenflächen in Top-Lage

Als Mieter im BRAHMS KONTOR profitieren Sie von vielen Vorteilen. Von der Top-Adresse in einer Architektur-Ikone Hamburgs bis hin zum Concierge-Service auf Sterne-Niveau. Informieren Sie sich über freie Büro- oder Ladenflächen im BRAHMS KONTOR.

 
Letzte Aktualisierung 10.06.2011 von admin

Das BRAHMS KONTOR vis-à-vis der Laeiszhalle

 
 

Kunst am Bau am Eingang Holstenwall

 
 

Servicenavigation